Herzlich Willkommen

Unser Skigebiet in Bolsterlang für alle Ansprüche geeignet.

Regelungen für Ihren Skikurs bei  der Ersten Skischule Bolsterlang

Wir appellieren an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen , und deren soziales und umsichtiges Verhalten in Anbetracht der Corona-Pandemie.

  • Die Kursbuchung erfolgt wenn möglich immer online über unsere website oder telefonisch. Ohne die erforderlichen Angaben bezüglich des Gesundheitszustandes und des Aufenthaltes in Risikogebieten innerhalb der zurückliegenden 14 Tagen, kann nicht an einem Kurs der Ersten Skischule Bolsterlang teilgenommen werden (Bestätigungsformular, vor Ort abzugeben)
  • Kursteilnehmer, die aus einem Risikogebiet anreisen oder sich in den letzten 14 Tagen dort aufgehalten haben, müssen einen negativen SARS-CoV-2-Test zu Kursbeginn vorweisen können. Dieser darf nicht älter als 48 Std. sein. Die Erste Skischule Bolsterlang orientiert sich diesbezüglich für alle angebotenen Kurse der Saison 2020/21 an den Vorgaben des Bundesministeriums für Gesundheit.
  • Die bekannten Abstandsregeln von min. 1,5 m und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes sind verpflichtend (für Personen ab 6 Jahre). Diese gelten beim Anstehen an den Liftanlagen, in den Liftanlagen, am Sammelplatz und im Skiverleih mit Depot. Desinfektionsmittel im Skiverleih und im Depot steht Ihnen zur Verfügung.
  • Kursteilnehmer, die ein ärztliches Attest über die Befreiung vom Tragen eines Mund-Nasenschutzes vorweisen, benötigen für den Kurstag einen negativen Corona-Test, der nicht älter als drei Tage sein darf. Dieser muss zu Kursbeginn vorgelegt werden.
  • Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.
  • Werden die Hygiene- und Abstandsregeln nicht eingehalten, fordert unser Skilehrer*in diese ein. Sollte der/die Teilnehmer dieser Aufforderung wiederholt nicht nachkommen, wird der Kurs durch den Skiehrer*in beendet. Lehrgangsgebühren werden in diesem Fall nicht zurückerstattet.
  • Wir bitten alle Kursteilnehmer nicht an Après-Skiveranstaltungen teilzunehmen. Auch unsere Skilehrer*innen sind dazu angehalten.
  • Alle Skilehrer*innen und Mitarbeiter sind bezüglich unseres Schutzkonzepts geschult und sensibilisiert. Unser Skiverleih ist gemäß den aktuell geltenden Richtlinien des Bundesministeriums für Gesundheit ausgestattet.

Auszug aus unseren AGBs/Stornierungsbedingungen:
Aufgrund der Coronavirus SARS-CoV-2 Pandemie ermöglichen wir in dieser Saison 20/21 eine kurzfristige Stornierung des Skikurses (kostenloser Rücktritt vom Kurs ohne ärztliches Attest bis 24 Stunden vor Kursbeginn, danach fällt der volle Kurspreis an).

Erste Skischule Bolsterlang

Dorflift - 87538 Bolsterlang - Tel. +49 8326 7250 - info(at)erste-skischule-bolsterlang.de

Spaß soll es machen und für Ihre Freizeit soll ein Skikurs effektive, sinnvolle Bereicherung sein. Unser Ziel ist es, Ihnen kompetenten, modernen Skiunterricht zu vermitteln - für alle Altersgruppen versteht sich.

Kinder-und Anfängergelände haben bei uns jeweils einen eigenen Lift sowie ein Förderband und werden beschneit. Geselligkeit und Freude gehören ebenso dazu, wie vielseitiges Rahmenprogramm mit Abschlussrennen, Siegerehrung und buntem Abschlussabend. Unser Lehrerteam wünscht Ihnen eine erholsame und schöne Zeit.

Erste Skischule Bolsterlang

Wir sind für Sie da!